Dortmunder Nordlichter - nordwärts mit dem Bus, Haldenspaziergang inklusive




Der größte Kanalhafen Europas, die außergewöhnliche Fußballkirche, die alte Westfalenhütte, die erlebbare Kokerei, die letzte Zeche, das größte Zentrallager eines Möbelherstellers in Europa: Das sind nur einige „Nordlichter“ in Dortmund. Geprägt durch die Industriegeschichte wie kaum ein anderer Bereich der mehr als 600.000 Einwohner zählenden Stadt, ist der multikulturelle Dortmunder Norden immer noch ein von Bürgern und Gästen unterschätzter Teil der Stadt.
Starten Sie mit meineHeimat.ruhr nördlich des Hauptbahnhofs, da wo „der Norden“ beginnt. Nehmen Sie zahlreiche gegensätzliche Eindrücke mit, grandiose Aussichten inklusive (bitte bequeme Schuhe anziehen, wir erklimmen „Berge“). Wir steuern interessante Geschichten bei: über außergewöhnliche Wohnorte, die einzigartige weiße Wiese, den größten Kreisverkehr der Stadt, aber auch über die lebendigen Spuren des Bergbaus und der Stahlindustrie. Eine wirklich kurzweilige Reise nordwärts.

Besondere Hinweise: Festes Schuhwerk wird empfohlen!

Ausstiege

Dreifaltigkeitskirche/Hoeschpark, Halde in Deusen, Hochwasserrückhaltbecken

Pausen

Imbiß

Termine

09.06.2019, 14:00 Uhr

Preise

24,90 Euro (VRR-Ticket inklusive)

Dauer

4.5 Stunden

meineHeimat.ruhr
Heike Regener
Lagerhausstraße 41
44147 Dortmund
www.meineHeimat.ruhr

Seite drucken zum Merkzettel hinzufügen

Buchung bei:



   Kampstraße 80
   44137 Dortmund

   Tel.: +49 (0)231 18999 444
   Fax: +49 (0)231 18999 333

   Öffnungszeiten:
   Mo - Fr: 10 - 18 Uhr  
   Sa: 10 - 15 Uhr  

E-Mail
Ticket kaufen!

Dortmunder Nordlichter - nordwärts mit dem Bus, Haldenspaziergang inklusive (inkl. VRR)
Start: ZOB, Bussteig 8/9
44147 Dortmund

Routenplaner

In der Nähe


Anmeldung

Melden Sie sich hier an, um jederzeit aktuelle Informationen rund um die touristischen Angebote der Stadt Dortmund per E-Mail zu erhalten.


Datenschutzbestimmungen