Die schönsten Übernachtungsmöglichkeiten in Dortmund und Umgebung

© Flickr dortmund. Holger CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten
© Flickr dortmund. Holger CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Nordrhein-Westfalen - eine Region voller Industriedenkmäler, idyllischer Erholungsgebiete und dichter Kulturlandschaft. Wer hier Urlaub machen möchte, findet Freizeit- und Kulturmöglichkeiten für jeden Geschmack. Auch Übernachtungsmöglichkeiten gibt es zuhauf - doch wenn Sie es etwas außergewöhnlicher, komfortabler oder kultiger mögen, darf es ruhig etwas mehr sein als ein einfaches Hotelzimmer mit angrenzendem Bad. Wir haben die schönsten Übernachtungsmöglichkeiten rund um Dortmund und NRW zusammengefasst.

Komfortabel und familienfreundlich

Rund 116 km breit und 67 km lang ist das Ruhrgebiet. Früher als unschöne Industrielandschaft verpönt, entdecken nun immer mehr Touristen und Familien die Region für sich. Schließlich gibt es von Zoos über zahlreiche Badeseen und Museen bis zu geschichtsträchtigen Städten allerhand zu sehen. Wenn Sie als Familie nach Dortmund und Umgebung reisen möchten, kann es sich lohnen, ein Ferienhaus zu mieten, da Sie hier nach einem anstrengenden Sightseeing-Tag auf niemanden Rücksicht nehmen müssen. Das ist insbesondere dann attraktiv, wenn Sie Kinder dabei haben. Dabei lohnt es sich, auf www.holidu.de gezielt nach Unterkünften zu suchen, die Ihren Wünschen entsprechen. So können Sie beispielsweise von der Nähe zu Sehenswürdigkeiten profitieren oder ein Häuschen im Grünen wählen.

American Dream in Dortmund

Dortmund und Amerika an einem Tag erleben - Klingt komisch? Ist es aber nicht, denn in Dortmund können Sie es sich in dem kultigen Road Stop Motel gut gehen lassen. Hier kann man stilecht auf einer Konzertbühne, einem Wasserbett oder gar in einer Las-Vegas-Suite mit Casinotischen nächtigen und sich den Bauch mit saftigen Burgern, fluffigen Pancakes oder knackigen Pommes vollschlagen -eben typisch amerikanisch. Nachdem Sie also tagsüber Sehenswürdigkeiten wie den Westfalenpark, den Florian-Turm oder das Steinkohlebergwerk entdeckt haben, können Sie abends in eine völlig andere Welt abtauchen - einfach herrlich verrückt und ungewöhnlich.

Übernachten wie die Königsfamilie

In Dortmund und Umgebung gibt es nicht nur zahlreiche Schlösser und Burgen, die Sie besuchen können - in einigen können Sie sogar schlafen. Umgeben von eindrucksvollen Türmen und majestätisch eingerichteten Zimmern können Sie es sich beispielsweise in der Burg Altena gut gehen lassen. Da es sich bei der Location um eine elegant umfunktionierte Jugendherberge handelt, belastet die Übernachtung das Urlaubsbudget nicht allzu sehr - perfekt für einen preiswerten und dennoch außergewöhnlichen Urlaub in NRW.

Das schwebende Hotelzimmer

Eine Nacht unter freiem Himmel verbringen? Auch das ist im Dortmunder Umland möglich. Mitten im Teutoburger Wald, Deutschlands sogenanntem Heilgarten, gibt es ein Hotel der ganz besonderen Art. Hier schlafen Sie als Gast in einem schwebenden Baumzelt, das an einer hundertjährigen Eiche befestigt wurde. So können Sie sich sanft in den Schlaf wiegen lassen und dabei dem Rascheln der Blätter lauschen - idyllischer kann man Nordrhein-Westfalen nicht erleben.

Bildrechte: Flickr dortmund. Holger CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten


Anmeldung

Melden Sie sich hier an, um jederzeit aktuelle Informationen rund um die touristischen Angebote der Stadt Dortmund per E-Mail zu erhalten.


Datenschutzbestimmungen