Platz von Hiroshima



Skulptur Mutter Hiroshima © Annika Klein, DORTMUNDtourismus

Die japanische Stadt Hiroshima war am 6. August 1945 das Ziel der ersten Atombombe auf bewohntes Gebiet. Mehr als 200.000 Menschen starben. Zum Gedenken wurde am 5. August 2000 dieser Platz eingeweiht. Seit Jahren steht hier die von Anselm Treese geschaffene Bronzefigur „Mutter Hiroshima“.


Zahlungsarten:

Seite drucken zum Merkzettel hinzufügen

Anmeldung

Melden Sie sich hier an, um jederzeit aktuelle Informationen rund um die touristischen Angebote der Stadt Dortmund per E-Mail zu erhalten.


Datenschutzbestimmungen