Dreifaltigkeitskirche




Die katholische Dreifaltigkeitskirche in der Dortmunder Nordstadt liegt in der Nähe des Borsigplatzes. Die Gemeinde gehört zu den im Rahmen der Industrialisierung gegründeten katholischen Kirchengemeinden in der Peripherie des Dortmunder Stadtzentrums. Die für Arbeitsplätze in der Montanindustrie eingewanderten katholischen Arbeitskräfte sollten in diesen Gemeinden eine religiös geprägte Heimat im protestantischen Dortmund finden.

Aus der katholischen Jünglingssodalität "Dreifaltigkeit" der Gemeinde entstand der Ballspielverein Borussia 09 e.V. Dortmund, der sich im Konflikt um den nach Ansicht des verantwortlichen Kaplans Hubert Dewald "rohen" Fußballsport 1909 von der Kirchengemeinde trennte. 1906 soll Reinholt Richter den ersten Lederball aus England nach Dortmund mitgebracht haben und damit das Fußballfieber rund um den Borsigplatz ausgelöst haben.

Heute beheimatet die Kirche eine umfangreiche Ausstellung zum mittlerweile liebstem Kind der Gemeinde, dem Fußballverein Borussia Dortmund.


Zahlungsarten:

Seite drucken zum Merkzettel hinzufügen
Dreifaltigkeitskirche
Flurstr. 10
44145 Dortmund

Tel.: +49 (0)231 502 77 10

Homepage
Routenplaner

In der Nähe


Anmeldung

Melden Sie sich hier an, um jederzeit aktuelle Informationen rund um die touristischen Angebote der Stadt Dortmund per E-Mail zu erhalten.


Datenschutzbestimmungen