März

© Dennis Dirksen

Frühlingserwachen in Dortmund. Langsam verabschiedet sich der Winter und der Frühling ist im Anmarsch. Draußen blühen die ersten Osterglocken und Veilchen und die Vegetation verändert ihre Farbe gemächlich von grau zu grün. Auch die Veranstaltungen in der Stadt blühen im März auf.

Den Anfang macht die Messe Motorräder (1.-4.3.) in den Westfallenhallen. Mit weniger Pferdestärken als ein Motorrad kommt der Signal-Iduna-Cup (22.-25.3.) aus.

Mit den Ehrlich Brothers (2.3.), der Nacht der Musicals (6.3.), Sunrise Avenue (10.3.) und der Kelly Family (16.3.) kommen weitere Hochkaräter in die Westfalenhallen.

Weniger musikalisch, aber nicht weniger laut wird es wenn Dieter Nuhr (17.3.) die ehrwürdigen Hallen zum lachen bringt.

Wer lieber selbst anpackt, anstatt sich unterhalten zu lassen, sollte sich die Creativa (14.-18.3.) und die Cake Dreams (17.-18.3.) in den Messehallen am Rheinlanddamm nicht entgehen lassen. 

Das FZW hat in diesem Monat wieder ebenfalls viele Highlights parat. In den eigenen Hallen sind die Donots (20.3.) und Prinz Pi (8.3) zu Gast.
Aber hoch her geht es auch in der Phoenixhalle. Dort präsentiert das FZW unter anderem Feine Sahne Fischfilet (3.3.), Lina (20.3.) und Wanda (21.3.).

Mit Alice (10.3) erleben die Gäste ein Ballett des italienische Starchoreograf Mauro Bigonzetti, angelehnt an Lewis Carrolls Alice’s Adventures in Wonderland.

Zudem lädt das Depot zum Design Gipfel (3.-4.3.), auf dem rund 60 Designer aus Deutschland wieder handgemachte und innovative Produkte abseits der Massenproduktion anbieten


Anmeldung

Melden Sie sich hier an, um jederzeit aktuelle Informationen rund um die touristischen Angebote der Stadt Dortmund per E-Mail zu erhalten.


Datenschutzbestimmungen