Juni

Die Extraschicht in der DASA © Ruhr Tourismus, Matthias Duschner

Der Sommer in Dortmund ist da. Es grünt und blüht auch im letzten Winkel der Stadt. Genauso farbenfroh und abwechslungsreich wie die Vegetation ist das Veranstaltungprogramm in diesem Monat.

Dortmund gibt sich musikalisch. Den Anfang macht der Ruhr Reggae Summer (31.5.-2.6.) im Revierpark Wischlingen. Auch die Westfalenhallen bieten zwei musikalische Highlights: im Juni sind Limp Bizkit (20.6.) und Nena (29.6.) zu Gast in den ehrwürdigen Hallen an der B1. Mehr rhythmische Klänge können Besucher auf dem Afro-Ruhr-Festival (30.6.-2.7.) im Dietrich-Keuning-Haus erleben.

Ruhiger aber nicht weniger energetisch präsentieren sich die Tänzer der Internationalen Ballettgala XXVII (30.6.-1.7.) im Theater.

Passend zu den wärmer werdenden Temperaturen gibt es auch den Auftakt der DJ Picknicks (ab 29.6.). Die Veranstalter laden wieder mit mehr DJs, mehr Fundport, mehr Streetfood und mehr Aktionen in die Dortmunder Parks ein.

Ein Festival der kulinarischen Art findet ihr auf dem Hansaplatz, wenn Dortmund á la Carte (6.-10.6.) zum Schlemmen und Genießen bittet.

Neben der alljährlichen Deutschen Immobilienmesse (12.-13.6.) sind die Westfalenhallen diesen Sommer zum ersten Mal Gastgeber des Heroes & Villains Fan Festes (2.-3.6.) mit Cosplay, exklusiven Panels und prominenten Stargästen. Hier bekommt ihr die Möglichkeit Schauspieler aus beliebten Serien und Filmen wie "Arrow", "The Flash" und "Guardians of the Galaxy" zu treffen.

Höhepunkt des Monats ist natürlich wieder die Extraschicht (30.6.), die große Nacht der Industriekultur, ein Kulturfestival für die ganze Metropole Ruhr.

Wem das bunte Programm nicht ausreicht, dem gefallen vielleicht die Farben auf der alljährlich wiederkehrenden Internationalen Tattoo und Piercing Convention (16.-17.6.) in den Westfalenhallen.


Anmeldung

Melden Sie sich hier an, um jederzeit aktuelle Informationen rund um die touristischen Angebote der Stadt Dortmund per E-Mail zu erhalten.


Datenschutzbestimmungen