Januar

Holiday on Ice in den Westfalenhallen © Stage Entertainment

Dortmund heißt das neue Jahr willkommen. Es ist immer noch kalt; Fauna und Flora befinden sich weiterhin im Winterschlaf. Und auch drinnen würde manch einer wahrscheinlich gerne etwas Schlaf nachholen, um den Neujahrskater auszukurieren und die guten Vorsätze für dieses Jahr noch mal zu überdenken. Doch es ist Zeit in Schwung zu kommen! Der Baum muss raus, die Kilos runter und der Schnee vor dem Haus weg. Wer danach noch Zeit hat, kann gleich zum Jahresbeginn einiges in Dortmund erleben.

Noch bis in die erste Januar-Woche (7.1.) gastiert der Zirkus FlicFlac mit seinem Weihnachtzirkus im Schatten der Westfalenhallen. Laut gelacht wird derweil auf Zeche Zollern. Hier findet der Ruhrpott-Karneval Geierabend statt, dieses Jahr unter dem Motto "Bye bye Bottrop" (28.1.-13.2.).

Weniger lustig, aber nicht weniger unterhaltsam präsentiert sich Schwanensee (11.1.) im Konzerthaus Dortmund. Ebenfalls ein echter Klassiker: Der Nussknacker (8.12. - 11.3.). Auch Xin Peng Wang präsentiert im Opernhaus seine neueste Inszenierung "Rachmaninow | Tschaikowsky".

In diesem Jahr ist auch wieder Richard O’Brien’s Rocky Horror Show (3.-10.1.), das wohl euphorischste Musical der Welt zu Gast im Dortmunder Konzerthaus.

Wer das Geknatter von Motorrädern den Klängen des Konzerthauses vorzieht, kommt in den Westfalenhallen auf seine Kosten. Dort findet wie jedes Jahr das ADAC Supercross (12.-14.1.) statt. Ebenfalls wieder zu Gast  die legendäre Revue Holiday on Ice - entdeckt Atlantis(19.-21.1.) mit dem neuen Programm "Believe" die Ehre in dem Veranstaltungs- und Messezentrum am Rheinlanddamm.

Musikalisches Highlight im FZW ist im Januar Weekend (11.1.) auf seiner "Keiner ist gestorben-Tour".

Winterzeit ist Messezeit: Vom 10.-11.1. präsentieren sich auf der Best of Events die Neuheiten der Eventindustrie dem Fachpublikum. Ebenfalls für Fachbesucher findet die Brille & Co. (20.-21.1.) statt. Parallel dazu kommen auf der Vivanti (20.-21.1.) Lifestyleinteressierte auf ihre Kosten. Wer den "großen Tag" nicht dem Zufall überlassen möchte, kann sich auf den Hochzeitstagen (20.-21.1) rund ums Thema heiraten informieren. Am 30.1. beginnen sowohl die Jagd & Hund (30.1.-4.2.) sowie die Fisch & Angel (30.1.-4.2.). Alle Messen finden natürlich auch in den Westfalenhallen statt.

Der Baum ist schon weg, aber Sie sind noch in weihnachtlicher Stimmung? Dann lohnt ein Besuch im Westfalenpark. Dort findet noch bis bis Mitte Januar (14.1.) das Winterleuchten statt. Zum Finale mit großen Feuerwerk.


Anmeldung

Melden Sie sich hier an, um jederzeit aktuelle Informationen rund um die touristischen Angebote der Stadt Dortmund per E-Mail zu erhalten.


Datenschutzbestimmungen