April

The Greatest Love Of All © Mewes Entertainment Group GmbH

Abwechslungsreiche Veranstaltungen in Dortmund. April, April! Bereits seit dem 17. Jahrhundert sind Aprilscherze in Deutschland überliefert. Doch wir nehmen Sie keineswegs auf den Arm, wenn wir Ihnen versprechen, dass die Dortmunder Veranstaltungen im vierten Monat des Jahres genauso wechselhaft sind wie das Wetter!

Am Monatsanfang findet das 7. Philharmonische Konzert (4.4.) im Konzerthaus statt. Auf das Konzert folgt die Tanzshow Soy de Cuba (15.4.-16.4.), das Tanzmusical aus Havanna. Zehn Tage danach, ebenfalls im Konzerthaus in der Brückstraße ziehen Max Raabe und das Palast Orchester (25.4.-26.4.) das Publikum in ihren Bann.

Abwechslungsreich wird es auch in der altehrwürdigen Westfalenhalle. Den Anfang macht der WBC Weltmeisterschaftsboxkampf 2017 (1.4.). Auf den IBO-Weltmeister Marco Huck folgt die Modellbaumesse Intermodellbau (5.4.-9.4.). Vom 22.4.-23.4. findet erstmals das Gamingfestival ArcadeOne in den Hallen statt.

Am Monatsende findet bereits zum 26. Mal die Mutter aller Raves - die Mayday - in den Westfalenhallen statt (30.4.). Wer will kann hier in den Mai raven bis die Sonne aufgeht.

Noch mehr musikalische Höhepunkte bietet das FZW im Unionsviertel. Im FZW sind unter anderem Christina Stürmer (12.4.), Brings (28.4.) und der charismatische Singer/Songwriter Milow (29.4.) aus Belgien zu Gast.

Komplettiert wird der abwechslungsreiche und wechselhafte Monat April durch das E-Bike-Festival (7.4.-9.4.) in der Dortmunder Innenstatt, dem 23. Internationalen Kinderfest (23.4.) im Dietrich-Keuning-Haus, sowie der- aus dem Winterschlaf erwachten - CityTour im offenem Doppeldecker-Bus und den verschiedenen Skywalk-Rundgängen auf dem stillgelegten Hochofen von Phoenix-West.

merkzettel
Keine Objekte vorgemerkt

Anmeldung

Melden Sie sich hier an, um jederzeit aktuelle Informationen rund um die touristischen Angebote der Stadt Dortmund per E-Mail zu erhalten.


Datenschutzbestimmungen