zwei Tagen

Zeche Zollern © Hans Jürgen Landes

Der zweite Tag in Dortmund – er sollte mit einem ausgiebigen Frühstück beginnen. Schließlich haben Sie "DORTMUND erleben an einem Tag" schon absolviert und so einiges kennen gelernt. Aber es ist ja nicht so, dass es nichts mehr zu sehen gibt. Denn selbst nach zwei Tagen haben Sie immer noch viele attraktive Gründe, wieder zu kommen. Die Dortmunderinnen und Dortmunder würden sich freuen!

10.00 Uhr Dortmunder Fußballkult

Ein Muss für alle Besucher ist - mindestens - ein Blick auf die Heimstätte des hiesigen Fußballvereins BV Borussia Dortmund 09, den Signal Iduna Park. Fragen Sie doch, ob gerade eine Stadiontour angeboten wird. Die riesigen gelben Stahlverstrebungen des Daches sind schon von weitem zu sehen - bei gutem Wetter bestimmt auch von Gelsenkirchen. Wer sich der schwarz-gelben Leidenschaft weiter nähern möchte, besucht das Borusseum. In der Nachbarschaft des Stadions liegen übrigens die Westfalenhallen Dortmund. Die Halle 1 ist weltberühmt für ihre begeisternde Atmosphäre bei Konzerten und Sportveranstaltungen.

 

11.30 Uhr Besuch bei Karlchen Koks auf Zeche Zollern II/IV

Besuchen Sie eine der außergewöhnlichsten Ikonen der Industriekultur, die Zeche Zollern in Bövinghausen. Wundern Sie sich bei der Ankunft nicht! Trotz prunkvoller Backsteinfassaden, opulenter Giebel mit Binnenkranz und Ecktürmchen rund um den grünen Ehrenhof - hier wurde mal Kohle gefördert.

14.00 Uhr Entspannen am See

Laufen Sie eine Runde um den PHOENIX See, steigen Sie auf den dortigen Kaiserberg, genießen Sie den Rundblick auf die modernen Wohnhäuser, auf den angrenzenden Zukunftsstandort PHOENIX West und die Stadt - und stellen Sie sich vor, dass genau hier einst ein riesiges Stahlwerk stand. Kaum zu glauben, aber wahr! Stärken Sie sich bei einem Imbiss in einem der Seelokale. Wie wäre es mit einer Currywurst?

15.30 Uhr Auf den Spuren der Vergangenheit

Wenn Sie weiter die einzigartige Atmosphäre ehemaliger Industriestätten erleben möchten, machen Sie einen Abstecher zur Kokerei Hansa. Wo früher gigantische Löschwolken in den Himmel stiegen und die Öfen rund um die Uhr Kohle zu Kohl garten, können heute Besucher auf dem Erlebnispfad Natur und Technik das riesige Gelände der einst "verbotenen Stadt" erkunden.

ALTERNATIVE

Wer lieber mehr über das Traditionsgetränk der Dortmunder wissen möchte, ist im Brauerei-Museum Dortmund genau richtig. Hier erfahren Sie alles über das industrielle Bierbrauen - und wenn Sie Glück haben, wird gerade eine Brauereibesichtigung inklusive Biertest angeboten. 

19.00 Uhr Nachts in Dortmund

Ab jetzt können Sie aus einer reichhaltigen Palette an Angeboten wählen. Entweder Sie lassen Ihren Dortmundbesuch bei einem gemütlich Abendessen in einem der vielen Restaurants Revue passieren. Oder locken Sie Spaß, Spiel und Spannung im Casino Hohensyburg? Es gibt aber bestimmt auch eine Jazzsession im Domicil oder lokaltypisches Kabarett im Theater Olpketal oder das Konzert einer angesagten Band im FZW. Und wahrscheinlich findet noch viel mehr statt. Viel Spaß!


Anmeldung

Melden Sie sich hier an, um jederzeit aktuelle Informationen rund um die touristischen Angebote der Stadt Dortmund per E-Mail zu erhalten.


Datenschutzbestimmungen